Könnt ihr euch noch an den festlichen Ostertisch von letzter Woche erinnern? Genauer gesagt an die Schneeglöckchen im Glas? Die habe ich nämlich auch selbst gemacht und heute möchte ich euch gerne zeigen wie einfach das geht. Verziert mit lustigen Sprüchen oder einem kecken Ostergruss, machen sich die Gläser nicht nur gut auf der Ostertafel, sondern sind auch noch das perfekte Geschenk für eure Gäste zum mit nach Hause nehmen.

Und so geht’s:
Als erstes müsst ihr die PDF Vorlage herunterladen und ausdrucken. Dann die einzelnen Sprüche ausschneiden und mit einem Klebestreifen auf der Innenseite eines Glases fixieren. Jetzt mit einem Acrylmalstift die Schrift nachzeichnen und ausmalen. Die Schrift trocknen lassen und danach ein Frühblüher wie z.B. Schneeglöckchen oder Primeln pflanzen. Das tolle am Acrylmalstift ist, dass er mit einem Schwamm ruckzuck abgewaschen werden kann. So könnt ihr die Gläser immer wieder aufs Neue beschriften. Der Muttertag steht ja auch schon bald wieder an. Wer eine permanente Deko möchte, benutzt einfach einen Porzellanmalstift oder Permanentmarker.

 

Fotos: © 2017 Patrizia Furrer, www.lilaliv.ch