Beleuchtung: Kleine Erleuchtung in Sachen Licht

Die Beleuchtung spielt eine Schlüsselrolle, wenn es um Stimmung und Schönheit geht. Mit Licht malen die Maler und spielen die Fotografen. Auch zuhause kannst du mit der Wahl der passenden Leuchten alles ins richtige Licht bringen und dabei erst noch ein stilvolles Ambiente schaffen.

Licht schafft Stimmung

Kennst du das, du freust dich auf ein romantisches Dinner und da sitzt du nun im hellen, grell ausgeleuchteten Restaurant? Das soll dir zuhause nicht passieren. Deshalb wählst du am besten verschiedene Lichtquellen und schaffst so eine punktuelle Beleuchtung. Das geht am besten mit Tisch- und Stehleuchten. Wenn du Pendelleuchten tief hängst, dann geben sie dir auch an einem ungewohnten Ort wie im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer stimmungsvolleres Licht.

Lampe im 50er Jahre Stil

Welche Leuchte passt wohin?

Tischleuchten kannst du auf kleinen Beistelltischen, Nachttischchen, Kommoden und Sideboards platzieren. So passen diese überall da, wo du solche Möbel hast. Stehleuchten sind ideal, um Ecken auszuleuchten, und bieten dir gutes Leselicht neben einem Sessel oder einem Sofa. Pendelleuchten baumeln gerne über grossen Tischen. Da hängen sie am besten in einer Höhe, die stimmungsvolles Licht ermöglicht, aber noch die Sicht auf den Tischnachbarn ermöglicht.

Leuchten und Schuhe haben vieles gemeinsam

Ja, du hast richtig gelesen. Wir vergleichen Leuchten mit Schuhen. Mit der Wahl der Schuhe kannst du nämlich einem Outfit genau den Stil verpassen, den du möchtest. Wenn du zum Beispiel ein kleines schwarzes Kleid mit Sneakers anziehst, dann geht das auch für die Arbeit. Sandalen mit hohen Absätzen machen dafür eine Jeans partytauglich. Genauso geht das mit den Leuchten. Wählst du eine extravagante Leuchte wie zum Beispiel unsere Pendelleuchte PIGALLE für das Wohnzimmer, dann wirkt sie wie ein kleines Kunstwerk. Setzt du eher auf Eleganz, dann wählst du zum Beispiel eine schlichte Stehleuchte.

Mix and Match

Ganz in dem Sinn, wie du also in der Mode mit Überraschungseffekten spielst, kannst du mit den Leuchten spielen. Niemand sagt dir, dass du die klassischen Regeln befolgen musst. Hänge also ruhig eine dramatische Pendelleuchte ins Schlafzimmer, wenn du möchtest, und stelle die hübsche Tischleuchte, die dein Herz begehrt, statt der coolen Büroleuchte auf den Arbeitstisch. Die Büroleuchte macht sich dafür vielleicht gut auf deinem Nachttisch? Das Spiel mit dem Licht und den Leuchten ist auf jeden Fall ein kreatives und macht viel Spass.

Get the Look

Weitere Beiträge

nach oben