Menu

Die besten Ideen für Topfgärten

Wir haben das Gärtnern in der Stadt entdeckt und bestücken gerade alles mit Kräutern, Blumen, Grünpflanzen oder Gemüse in Töpfen. Hier entdeckst du kreative, praktische und wunderschöne Ideen, wie du kleine Topfgärten kreieren kannst und was du alles dazu brauchst.

1 – Ein Garten auf Rädern

Dieser kleine flexible Garten auf Rädern hat überall Platz. Mit Kräutern passt er auf den Küchenbalkon, mit Blumen auf die Terrasse und mit Zimmerpflanzen gar ins Wohnzimmer. Unser wunderschöner Hochbeetwagen bietet Platz für ganz viele kleine Topfpflanzen und erst noch eine Ablage für Bücher, Zeitschriften, Giesskanne, Werkzeug, eine Schale mit Früchten oder den Wireless-Lautsprecher für den Sommersound im Garten.

2 – Hoch hinaus

Bastle dir ein kleines einfaches Leiterregal, mit dem du auch auf dem kleinsten Balkon viele Pflanzen ziehen kannst. Ein solches Regal begrünt eine ganze Wand oder ziert ganz einfach eine kleine Ecke. Das Beste daran: Es ist unkompliziert, passt überall rein und du kannst ganz unterschiedliche kleine Töpfe und gar hübsche Accessoires, die kleine Giesskanne, deine Lieblingsgartenbücher und den frischen Sommerdrink daraufstellen.

3 — Der Hängegarten

Mit dem Trend der Retrozimmerpflanzen sind auch die Hängekörbe wieder zurückgekommen. Wir finden, dass diese auch wunderschön auf den Balkon oder die Terrasse passen. Du kannst damit eine Zusatzetage an Grünpflanzen, Kräutern, Blumen oder gar Minigemüse anpflanzen. Mit unseren hübschen, handgeknüpften Makramee-Topfhaltern kannst du einen kleinen Hängegarten ganz unkompliziert und dekorativ umsetzen.

4 – Die Minigewächshäuser

Formschöne Glasbehälter geben attraktive, kleine Gewächshäuser ab. Kreiere damit einen klitzekleinen Zaubergarten auf dem Fensterbrett. Benutz auch mal Schälchen oder grosse Tassen als Übertöpfe und bring damit auf stilvolle Art Abwechslung in deinen Minigarten.

5 – Der urbane Topfgarten mit Stil

Dank unserem grossen besonderen und vielfältigen Angebot an Töpfen gestaltest du einen Topfgarten ganz nach deinem Geschmack. Kombinier zum Beispiel wie hier formstarke Töpfe in modernem Design in verschiedenen Formen und Farben. Misch einige geflochtene Übertöpfe dazu und stell Pflanzen auf Kisten, um unterschiedliche Höhen zu schaffen. So kannst du in einer Ecke vor oder hinter dem Haus, auf einem Balkon, einer Dachterrasse oder der Veranda einen coolen, urbanen Topfgarten zusammenstellen.

Weitere Beiträge

nach oben